Armin Sengbusch
Bücher
Es ist nicht nur das Buch zum Bühnenprogramm, es ist auch das Buch zur Krankheit. Armin Sengbusch weiß, wovon er schreibt und spricht, ist selbst chronisch depressiv (Dysthymie) und spricht seit Jahren offen über die Krankheit. Sein Ziel dabei: Aufmerksamkeit und Verständnis für die psychische Störung, die immer noch von vielen belächelt oder deren Existenz angezweifelt wird. Im Buch gibt der Autor einen humorvollen Einblick in sein Seelenleben und auch ein paar Tipps, wie man als Depressiver den Alltag meistern kann. Taschenbuch: 124 Seiten Verlag: BoD - Books on Demand
Auflage: 1 (13. Mai 2019) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3734773261 ISBN-13: 978-3734773266